Friedsam muss aufgeben

SID
Montag, 20.07.2015 | 20:14 Uhr
Gut gespielt und trotzdem verloren: Anna Lena Friedsam muss in Österreich verletzt die Segel streichen
© getty

Pech für Anna-Lena Friedsam: Die Weltranglisten-73. aus Neuwied musste ihr Erstrundenmatch beim WTA-Turnier in Bad Gastein/Österreich gegen Klara Koukalova (Tschechien) beim Stand von 6:1, 4:0 wegen einer Verletzung am Knöchel aufgeben.

Die 21-jährige war auf dem Sandplatz unglücklich umgeknickt, die anschließende Untersuchung ergab einen zweifachen Bänderriss. Damit fällt Friedsam vier bis sechs Wochen aus.

Carina Witthöft (Hamburg) muss derweil ihr Match gegen Denisa Allertova (Tschechien) am Dienstag fortsetzen. Beim Stand von 6:3, 5:5 war die Partie wegen Regens unterbrochen worden. Bei den mit 250.000 Euro dotierten Nürnberger Gastein Ladies greifen dann unter anderem auch Julia Görges (Bad Oldesloe/Nr. 6) und Annika Beck (Bonn) ins Geschehen ein.

Topgesetzt ist die einstige French-Open-Finalistin Sara Errani (Italien) vor der früheren US-Open-Siegerin Samantha Stosur (Australien).

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung