Chance zur schnellen Revanche

SID
Sonntag, 26.07.2015 | 13:10 Uhr
Alexander Zverev muss beim Heimturnier gegen Tommy Robredo ran
© getty

Schwieriges Los für Tennis-Youngster Alexander Zverev beim ATP-Turnier am Hamburger Rothenbaum: Der 18 Jahre alte Lokalmatador trifft in der ersten Runde auf den an Nummer zwei gesetzten Spanier Tommy Robredo, der Zverev erst am Samstag im Halbfinale in Bastad (Schweden) ausgeschaltet hatte.

Turnierfavorit Rafael Nadal (Spanien), 2008 Sieger in Hamburg, bekommt es zum Auftakt mit seinem Landsmann Fernando Verdasco zu tun.

Philipp Kohlschreiber (Augsburg) trifft als derzeit bester Deutscher (ATP-42.) auf den Franzosen Benoit Paire, der am Sonntag im Finale von Bastad gegen Robredo gewann. Der wie Zverev mit einer Wildcard ausgestattete Florian Mayer (Bayreuth) spielt gegen den Qualifikanten Albert Montanes (Spanien) und startet als erster deutscher Spieler am Montag, wenn die Hauptrunde des Sandplatz-Turniers beginnt. Das Finale ist für den 2. August angesetzt.

Alles zum Hamburger Rothenbaum

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung