Donnerstag, 23.04.2015

Trotz starker Leistung

Witthöft verpasst VF von Stuttgart

Nachwuchshoffnung Carina Witthöft hat beim WTA-Turnier in Stuttgart eine Überraschung verpasst und ist im Achtelfinale ausgeschieden. Die 20-Jährige aus Hamburg unterlag der Französin Caroline Garcia trotz starker Leistung mit 6:7 (4:7), 2:6. Nach 1:30 Stunden verwandelte Garcia, die in der ersten Runde die letztjährige Finalistin Ana Ivanovic (Serbien/Nr. 5) ausgeschaltet hatte, ihren ersten Matchball.

Carolin Witthöft hat den Sprung ins Achtelfinale beim WTA-Turiner in Stuttgart verpasst
© getty
Carolin Witthöft hat den Sprung ins Achtelfinale beim WTA-Turiner in Stuttgart verpasst

Im Viertelfinale des mit 731.000 Dollar dotierten Hallensandplatz-Turniers trifft die 21-jährige Garcia am Freitag auf Madison Brengle (USA), die zuvor überraschend die an Position drei gesetzte Wimbledonsiegerin Petra Kvitova mit 6:3, 7:6 (7:2) besiegt hatte.

Am Donnerstagabend hat Angelique Kerber (Kiel/Nr. 14) noch die Chance, als einziger deutscher Profi die Runde der letzten Acht zu erreichen. Die Fed-Cup-Spielerin, Stuttgart-Halbfinalistin von 2013, trifft auf Titelverteidigerin und French-Open-Gewinnerin Maria Scharapowa (Russland/Nr. 2), die in Stuttgart ihren vierten Titel in Folge anpeilt.

Die aktuelle Weltrangliste der Frauen


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.