Erste Runde beim ATP-Turnier in Miami

Struff ringt Becker nieder

SID
Mittwoch, 25.03.2015 | 18:43 Uhr
Jan-Lennard Struff hat in Miami die erste Runde überstanden
© getty
Advertisement
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Jan-Lennard Struff hat das deutsche Duell zum Auftakt des ATP-Turniers in Miami/Florida für sich entschieden. Der 24-Jährige setzte sich in der ersten Runde gegen Benjamin Becker mit 3:6, 7:6 (12:10), 6:4 durch.

Struff, der erstmals auf der Tour auf seinen Landsmann traf, bekommt es nun mit dem an Position 23 gesetzten Spanier Guillermo Garcia-Lopez zu tun. Für Becker war es bereits die fünfte Erstrundenniederlage 2015.

Neben Becker stehen noch zwei weitere DTB-Akteure im Hauptfeld des mit 5,38 Millionen Dollar dotierten Turniers. Talent Alexander Zverev, der es erstmals ins Hauptfeld eines ATP-Masters schaffte, und Routinier Michael Berrer aus Stuttgart kämpften sich beide durch die Qualifikation.

Tommy Haas und Philipp Kohlschreiber hatten ihre geplanten Starts abgesagt, Dustin Brown scheiterte im Finale der Qualifikation.

Die ATP-Weltrangliste in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung