100. Jähriges Jubiläum des ATP-Turnier

Murray kommt nach München

SID
Donnerstag, 19.03.2015 | 14:41 Uhr
Andy Murray wird das starke Feld der BMW-Open anführen
© getty
Advertisement
Jiangxi Open Women Single
Mi11:00
WTA Nanchang: Tag 3
Jiangxi Open Women Single
Do11:00
WTA Nanchang: Tag 4
Swedish Open Women Single
Do11:00
WTA Bastad: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
Fr10:00
WTA Nanchang: Viertelfinale
Swedish Open Women Single
Fr10:00
WTA Bastad: Viertelfinale
Jiangxi Open Women Single
Sa11:00
WTA Nanchang: Halbfinale
Swedish Open Women Single
Sa16:00
WTA Bastad: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
So10:00
WTA Nanchang: Finale
Swedish Open Women Single
So14:00
WTA Bastad: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mo13:30
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Di12:30
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
Di19:00
WTA Stanford: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mi13:30
ATP Kitzbühel : Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Mi20:00
WTA Stanford: Tag 3
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Do12:30
ATP Kitzbühel: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Do20:00
WTA Stanford: Tag 4
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Fr13:00
Generali Open -
Halbfinals
Citi Open Women Single
Fr20:00
Washington Citi Open: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Fr21:00
WTA Stanford: Viertelfinale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Sa14:00
Generali Open -
Finale
Citi Open Women Single
Sa22:00
Washington Citi Open: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
Sa23:00
WTA Stanford: Halbfinale
Citi Open Women Single
So23:00
Washington Citi Open: Finale
Bank of the West Classic Women Single
So23:00
WTA Stanford: Finale

Das ATP-Turnier in München wartet in diesem Jahr mit einer besonderen Attraktion auf. Olympiasieger Andy Murray führt das Teilnehmerfeld zum 100-jährigen Jubiläum der Internationalen Tennismeisterschaften von Bayern (27. April bis 3. Mai) an.

"Ich habe schon viel über die BMW-Open gehört, ich freue mich sehr auf das Turnier", teilte der 27 Jahre alte Schotte, derzeit die Nummer vier der Weltrangliste, am Donnerstag in einer Videobotschaft mit.

"Er ist das i-Tüpfelchen auf einem sehr starken Feld", sagte Turnierdirektor Patrik Kühnen. Neben Murray, einst Wimbledon- und US-Open-Sieger, nehmen auch der Spanier Roberto Bautista Agut (16. der Weltrangliste) und der Franzose Gael Monfils (18.) an dem mit 439.405 Euro dotierten Turnier teil.

Das Feld der deutschen Spieler führt der zweimalige Turniersieger Philipp Kohlschreiber an. Tommy Haas, Sieger 2013, wird mit einer Wildcard an den Start gehen.

Die ATP-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung