Dienstag, 24.03.2015

Beim ATP-Turnier in Miami

Zverev erstmals im Hauptfeld

Alexander Zverev hat die nächste Stufe auf seiner Karriereleiter erklommen. Der 17-Jährige aus Hamburg schaffte beim Turnier in Miami erstmals den Sprung ins Hauptfeld eines ATP-Masters. Zverev, Nummer 129 der Weltrangliste, gewann in der Qualifikation gegen den Niederländer Thiemo de Bakker 6:7 (2:7), 6:4, 6:3.

Alexander Zverev hat es zum ersten Mal in das Hauptfeld eines ATP-Masters geschafft
© getty
Alexander Zverev hat es zum ersten Mal in das Hauptfeld eines ATP-Masters geschafft

Neben dem größten Hoffnungsträger im Deutschen Tennis Bund (DTB) stehen bislang drei weitere DTB-Akteure im Männer-Hauptfeld des mit 5,38 Millionen Dollar dotierten Turniers. Routinier Michael Berrer (34) aus Stuttgart kämpfte sich ebenfalls durch die Qualifikation, Jan-Lennard Struff (Warstein) und Benjamin Becker (Orscholz) treffen in Runde eins aufeinander.

Tommy Haas (Los Angeles/USA) und Philipp Kohlschreiber (Augsburg) hatten ihre geplanten Starts abgesagt, Dustin Brown (Winsen/Aller) scheiterte im Finale der Qualifikation.

Die ATP-Weltrangliste in der Übersicht


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.