Mittwoch, 18.02.2015

Im Fed-Cup-Duell Deutschland gegen Russland

Sharapova fällt wohl aus

Superstar Maria Sharapova wird dem russischen Fed-Cup-Team im Halbfinale gegen die deutsche Mannschaft am 18./19. April in Moskau wohl nicht zur Verfügung stehen.

Maria Sharapova fällt wohl für das Fed-Cup-Halbfinale gegen Deutschland aus
© getty
Maria Sharapova fällt wohl für das Fed-Cup-Halbfinale gegen Deutschland aus

Nach Informationen des Internetportals "Tennis.com" hat die Weltranglistenzweite dem russischen Verbandspräsidenten Schamil Tarpitschew ihre Absage bereits mitgeteilt.

French-Open-Siegerin Scharapowa will sich demnach auf ihren Start beim WTA-Turnier in Stuttgart (ab 20. April) konzentrieren, in dessen Rahmen sie als Porsche-Markenbotschafterin auch einige repräsentative Auftritte wahrnehmen möchte.

Damit würden sich die Chancen des deutschen Quartetts von Teamchefin Barbara Rittner auf die zweite Finalteilnahme in Folge erhöhen. Die 27-jährige Scharapova hatte Russland vor knapp zwei Wochen mit zwei Einzelsiegen zu einem 4:0-Viertelfinalerfolg gegen Gastgeber Polen geführt.

Um sich für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro zu qualifizieren, müsste Scharapova allerdings noch zwei weitere Einsätze im russischen Fed-Cup-Team absolvieren.

Die WTA-Weltrangliste in der Übersicht


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.