ATP-Turnier in Acapulco

Becker scheitert im Achtelfinale

SID
Donnerstag, 26.02.2015 | 09:42 Uhr
Benjamin Becker schied als letzter Deutscher in Acapulco aus
© getty

Tennisprofi Benjamin Becker (Orscholz/Nr. 8) ist beim ATP-Turnier in Acapulco/Mexiko ausgeschieden. Im Achtelfinale unterlag der 33-Jährige dem Australier Bernard Tomic mit 6:4, 3:6, 2:6. Damit ist bei der mit 1.548.755 Dollar dotierten Veranstaltung kein deutscher Tennisprofi mehr am Start.

In der ersten Runde hatte sich Becker im deutschen Duell gegen Tobias Kamke (Lübeck) durchgesetzt. Er siegte in diesem Spiel noch mit 7:6 (7:4), 6:2.

Dustin Brown (Winsen/Aller) war beim Hartplatzturnier an der Pazifikküste bereits an der Auftakthürde gescheitert. Der 30-Jährige verlor gegen den an Position vier gesetzten Südafrikaner Kevin Anderson recht eindeutig mit 2:6 und 1:6.

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung