Aus für Becker in Runde eins

SID
Mittwoch, 11.02.2015 | 09:00 Uhr
Benjamin Becker scheiterte in der ersten Runde an Sam Querrey
© getty

Tennisprofi Benjamin Becker (Orscholz) ist beim ATP-Turnier in Memphis/Tennessee früh gescheitert. Der 33-Jährige verlor bei der mit 659.070 Dollar dotierten Veranstaltung zum Auftakt gegen Lokalmatador Sam Querrey mit 6:4, 2:6, 1:6.

Für Becker war es in dieser Saison bereits die dritte Erstrundenniederlage nach den Turnieren in Doha und Sydney.

Letzter Deutscher in Memphis ist Dustin Brown (Winsen/Aller), der im Achtelfinale gegen Steve Johnson (USA/Nr. 6) um sein Ticket für die nächste Runde kämpft.

Die ATP-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung