Turnier findet nun doch statt

Nürnberg: "Fehlinformation der WTA"

SID
Donnerstag, 08.01.2015 | 10:01 Uhr
Simona Halep gewann die erste Auflage des Turniers in Nürnberg
© getty
Advertisement
Jiangxi Open Women Single
Di11:00
Jiangxi Open: Tag 2
Jiangxi Open Women Single
Mi11:00
Jiangxi Open: Tag 3
Jiangxi Open Women Single
Do11:00
Jiangxi Open: Tag 4
Swedish Open Women Single
Do11:00
WTA Bastad: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
Fr10:00
Jiangxi Open -
Viertelfinals
Swedish Open Women Single
Fr10:00
WTA Bastad: Viertelfinals
Jiangxi Open Women Single
Sa11:00
Jiangxi Open: Halbfinals
Swedish Open Women Single
Sa16:00
WTA Bastad: Halbfinals
Jiangxi Open Women Single
So10:00
Jiangxi Open: Finale
Swedish Open Women Single
So14:00
WTA Bastad: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mo13:30
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Di12:30
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
Di19:00
Stanford Bank of West Classic: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mi13:30
ATP Kitzbühel : Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Mi20:00
Stanford Bank of West Classic: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Do20:00
Stanford Bank of the West Classic -
Tag 4
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Fr13:00
Generali Open -
Halbfinals
Citi Open Women Single
Fr19:00
Washington Citi Open: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Fr21:00
Stanford Bank of the West Classic: Viertelfinals
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Sa14:00
Generali Open -
Finale
Citi Open Women Single
Sa22:30
Washington Citi Open: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
Sa23:00
Stanford Bank of the West Classic: Halbfinals
Citi Open Women Single
So23:00
Washington Citi Open: Finale
Bank of the West Classic Women Single
So23:00
Stanford Bank of the West Classic: Finale

Die Irritationen sind ausgeräumt, das Tennisturnier um den Nürnberger Versicherungscup findet wie geplant vom 16. bis 23. Mai statt. Nachdem die Veranstaltung zur Jahreswende überraschend gestrichen worden war, steht sie wieder im Kalender. "Hier handelt es sich um eine bedauerliche Fehlinformation der WTA", sagte Veranstalterin Sandra Reichel.

Schon am Mittwoch war per Twitter mitgeteilt worden, das Turnier werde in diesem Jahr "definitiv" über die Bühne gehen. Einen Tag später folgte die offizielle Bestätigung. Ursache der unklaren Situation war eine Meldung auf der WTA-Homepage.

"Nürnberg hatte nur zwei kurze Jahre, aber seine Champions waren bemerkenswert", hieß es dort am 31. Dezember. Inzwischen wurde der Text gelöscht.

Die Vorbereitungen für das Turnier auf der Tennisanlage des 1. FC Nürnberg laufen. Mit Angelique Kerber (Kiel) hat bereits die deutsche Nummer eins zugesagt. Das Preisgeld beträgt 250.000 Dollar.

"Wir werden wieder ein exzellentes Feld präsentieren können, das den deutschen Tennisfans viele großartige Momente auf und neben den Courts bietet, sagte Turnierdirektorin Reichel: "Ich freue mich schon jetzt auf die Veranstaltung in Nürnberg und bin gespannt, wer sich nach Simona Halep und Eugenie Bouchard in die Siegerliste eintragen wird." Halep (2013) und Bouchard (2014) feierten in Nürnberg jeweils ihren ersten Titelgewinn auf der WTA-Tour.

Die ATP-Rangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung