Gegen Kerber-Bezwingerin Pliskova

Kvitova gewinnt Generalprobe

SID
Freitag, 16.01.2015 | 11:54 Uhr
Petra Kvitova setzte sich im Finale von Sydney gegen Karolina Pliskova durch
© getty
Advertisement
Swedish Open Women Single
Live
WTA Bastad: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Swedish Open Women Single
WTA Bastad: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
Swedish Open Women Single
WTA Bastad: Finale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel : Tag 3
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 3
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Viertelfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 4
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 4
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Halbfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Viertelfinale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Finale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Halbfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Finale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Finale

Wimbledonsiegerin Petra Kvitova ist die Generalprobe für die Australian Open in Melbourne (ab Montag) gelungen. Die 24 Jahre alte Tschechin setzte sich im Finale des WTA-Turniers in Sydney gegen ihre Landsfrau Karolina Pliskova 7:6 (7:5), 7:6 (8:6) durch.

Pliskova hatte im Halbfinale Deutschlands Nummer eins Angelique Kerber (Kiel) geschlagen.

Kvitova feierte ihren 15. Titel auf der WTA-Tour. Die Linkshänderin, die ihr Land im November 2014 in Prag zum Fed-Cup-Sieg gegen Deutschland geführt hatte, gilt als eine der großen Favoritinnen beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres.

Bei den Männern kommt es in der Olympiastadt von 2000 zu einer Premiere. Erstmals in der Geschichte der ATP-Tour stehen sich zwei Qualifikanten im Endspiel gegenüber.

Am Samstag treffen der Kasache Michail Kukuschkin und der Serbe Viktor Troicki aufeinander. Kukuschkin setzte sich im Halbfinale gegen Leonardo Mayer (Argentinien) 6:4, 6:4 durch, Troicki, der nach einem verweigerten Dopingtest zwölf Monate gesperrt war, gewann gegen Gilles Muller (Luxemburg) 6:2, 6:4.

Die WTA-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung