Weltranglistenvierte in Tschechien geehrt

Kvitova Sportlerin des Jahres

SID
Dienstag, 23.12.2014 | 13:10 Uhr
Petra Kvitova gewann das Fed-Cup-Finale mit Tschechien gegen Deutschland
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Wimbledonsiegerin Petra Kvitova hat zum zweiten Mal die Sportlerwahl in Tschechien gewonnen. Die Weltranglistenvierte, die im Fed-Cup-Finale mit ihrer Mannschaft das deutsche Team geschlagen hatte, setzte sich gegen Snowboardcross-Olympiasiegerin Eva Samkova und Eisschnellläuferin Martina Sablikova durch.

Die Wahl in Tschechien wird seit Jahren von Frauen dominiert, letzter männlicher Sieger war 2005 Eishockey-Legende Jaromir Jagr.

Die aktuelle Tennis-Weltrangliste der Frauen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung