Mittwoch, 05.11.2014

Vom Verband Tennis Australia

Rafter wird Leistungssportdirektor

Der zweimalige Grand-Slam-Champion und ehemalige Weltranglistenerste Patrick Rafter ist am Mittwoch zum neuen Leistungssportdirektor des australischen Verbandes Tennis Australia ernannt worden. Der 41-Jährige, außerdem Davis-Cup-Kapitän der Australier, wird sein neues Amt im Februar 2015 antreten.

Patrick Rafter (r.) konnte in seiner aktiven Karriere zwei Mal einen Grand-Slam gewinnen
© getty
Patrick Rafter (r.) konnte in seiner aktiven Karriere zwei Mal einen Grand-Slam gewinnen

"Es ist eine Herausforderung, auf die ich mich sehr freue", sagte Rafter: "Ich fühle, dass die Zeit jetzt reif ist, diese Rolle anzunehmen und Australien zu helfen, den nächsten Schritt zu tun."

Rafter bleibt zunächst Kapitän des Davis-Cup-Teams, es wird aber spekuliert, dass er mittelfristig von dem früheren Weltranglistenersten Lleyton Hewitt abgelöst werden könnte, wenn dieser seine Karriere beendet.

Der 28-malige Davis-Cup-Gewinner Australien hatte im September den Klassenerhalt in der Weltgruppe gegen Usbekistan gesichert.


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.