Umzug nach Genf

Aus für ATP-Turnier im Rochusclub

SID
Mittwoch, 19.11.2014 | 19:47 Uhr
Rainer Schüttler zieht von Düsseldorf in die Schweiz um nach Genf
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
SaLive
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Das Aus für das Turnier im Düsseldorfer Rochusclub ist perfekt. Die Profivereinigung ATP gab am Mittwochabend bekannt, dass die Lizenz-Inhaber Ion Tiriac und Rainer Schüttler die Veranstaltung der 250er-Serie ab dem kommenden Jahr in der Schweizer Großstadt Genf austragen lassen. Gespielt wird dort erstmals vom 16. bis 23. Mai 2015.

"Genf ist eine wunderbare Stadt. Das Schweizer Tennis hat in den vergangenen Jahren einige der besten Spieler überhaupt hervorgebracht. Wir sind sehr erfreut, dieses Turnier künftig in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Genf organisieren zu können. Die Bedingungen für eine erstklassige Veranstaltung sind gegeben", zitierte die ATP aus einer Mitteilung des ehemaligen Becker-Managers Tiriac und des früheren Top-5-Spielers Schüttler.

Ende Oktober hatte Schüttler das definitive Aus für das Turnier im Rochusclub noch dementiert. "Eine Entscheidung, wo das Turnier ausgetragen wird, fällt Mitte November durch die Gremien der ATP-Tour - und nicht jetzt", sagte der 38-Jährige. Sofern sich in den nächsten beiden Wochen noch ein finanzkräftiger Sponsor finde, könne das Turnier durchaus in Düsseldorf ausgetragen werden, erklärte der einstige Australian-Open-Finalist weiter.

Wirtschaftlicher Sinn nicht gegeben

Zuvor hatte es in einer Pressemitteilung des Rochusclubs geheißen, Schüttler und Tiriac hätten sich nach der vergeblichen Suche nach einem Titelsponsor entschieden, "einen Schlussstrich zu ziehen". Turnierdirektor Dietloff von Arnim hatte bestätigt: "Unter diesen Voraussetzungen hat es wirtschaftlich einfach keinen Sinn gemacht. Uns ist es einfach nicht gelungen, einen Titelsponsor zu finden."

Von 1978 bis 2012 war der Klub am Rolanderweg Gastgeber der ATP-Mannschafts-Weltmeisterschaft. Der Rochusclub hatte sich allerdings vor zwei Jahren entschieden, den Vertrag für die Nationen-WM nicht zu erneuern und erhielt eine reguläre ATP-Lizenz für die Durchführung eines Einzel-Turniers der 250er-Kategorie. Diese Lizenz verkaufte der Rochusclub damals Schüttler und Tiriac.

Die aktuelle Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung