Sonntag, 12.10.2014

ATP-Masters in Shanghai

Federer gewinnt Finale

Der Schweizer Tennisstar Roger Federer hat erstmals das ATP-Masters in Shanghai gewonnen. Der 33-Jährige setzte sich im Endspiel gegen den Franzosen Gilles Simon 7:6 (8:6), 7:6 (7:2) durch und sicherte sich seinen 81. Triumph auf der Profitour.

Roger Federer ist derzeit die Nummer drei der Tennis-Weltrangliste
© getty
Roger Federer ist derzeit die Nummer drei der Tennis-Weltrangliste

Roger Federer riss die Arme in den Nachthimmel über Shanghai, seine Freude entlud sich in einem Schrei, den nur der Jubel der 15.000 chinesischen "Fedex"-Fans übertönte. Mit seinem Erfolg beim Masters in der Millionen-Metropole läutete Federer den Tennis-Herbst ein, der für den Maestro aus der Schweiz zur goldenen Jahreszeit werden soll.

Vor dem Heimturnier in Basel, dem Saisonfinale in London und dem Endspiel um den Davis Cup in Frankreich hat der Altmeister nun sogar die Chance, an die Spitze der Weltrangliste zurückzukehren.

"Unglaubliche Woche"

"Das war eine unglaubliche Woche für mich", sagte Federer, nachdem er im Finale den Franzosen Gilles Simon 7:6 (8:6), 7:6 (7:2) bezwungen hatte: "Es ist traumhaft, solch ein prestigeträchtiges Turnier - das größte in Asien - zu gewinnen. Ich kann nicht glücklicher sein."

Der Halbfinalsieg über seinen Dauerrivalen Novak Djokovic ließ Federers 81. Triumph auf der Profitour umso glänzender erscheinen. Am Samstag hatte der 33-Jährige Revanche (6:4, 6:4) für das verlorene Wimbledonfinale genommen und dabei - so sah es nicht nur Becker-Schützling Djokovic - das "perfekte Match" gespielt. "Es gab heute nichts in meinem Spiel, das nicht funktioniert hat", sagte auch Federer nach seinem 19. Erfolg im 36. Duell mit dem Serben.

US Open 2014: Die Bilder der zweiten Woche
Tag 15: Gestatten, die Herren Finalisten! Kei Nishikori und Marin Cilic posieren vor dem Auftakt
© getty
1/67
Tag 15: Gestatten, die Herren Finalisten! Kei Nishikori und Marin Cilic posieren vor dem Auftakt
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber.html
Mal wieder am Start: NBA-Star Tony Parker sowie Arsenal-Legende Thierry Henry
© getty
2/67
Mal wieder am Start: NBA-Star Tony Parker sowie Arsenal-Legende Thierry Henry
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=2.html
Auch Schauspieler Michael J. Fox (r.) alias Marty McFly gab sich die Ehre
© getty
3/67
Auch Schauspieler Michael J. Fox (r.) alias Marty McFly gab sich die Ehre
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=3.html
Und noch mehr Starpower: Bruce Willis is in the building! Ganz so begeistert sieht er aber nicht aus
© getty
4/67
Und noch mehr Starpower: Bruce Willis is in the building! Ganz so begeistert sieht er aber nicht aus
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=4.html
Das Trainerduo des Japaners: Dante Bottini und Michael Chang
© getty
5/67
Das Trainerduo des Japaners: Dante Bottini und Michael Chang
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=5.html
Auch Cilic hat mit Goran Ivanisevic eine Legende des Sports an seiner Seite
© getty
6/67
Auch Cilic hat mit Goran Ivanisevic eine Legende des Sports an seiner Seite
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=6.html
Zum Spiel: Der Kroate diktierte von Anfang an das Tempo und ließ nichts anbrennen
© getty
7/67
Zum Spiel: Der Kroate diktierte von Anfang an das Tempo und ließ nichts anbrennen
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=7.html
Nishikori wirkte schon nach einer kurzen Zeit relativ platt - und ratlos
© getty
8/67
Nishikori wirkte schon nach einer kurzen Zeit relativ platt - und ratlos
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=8.html
Cilic machte dagegen vor allem mit seinem Aufschlag immer wieder Druck
© getty
9/67
Cilic machte dagegen vor allem mit seinem Aufschlag immer wieder Druck
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=9.html
Und so war die Nummer am Ende nach nur drei Sätzen durch. Herzlichen Glückwunsch, Marin Cilic!
© getty
10/67
Und so war die Nummer am Ende nach nur drei Sätzen durch. Herzlichen Glückwunsch, Marin Cilic!
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=10.html
Tag 14: Da springt sie, die Serena. Bei US-Open-Titel Nummer 6 auch durchaus verständlich
© getty
11/67
Tag 14: Da springt sie, die Serena. Bei US-Open-Titel Nummer 6 auch durchaus verständlich
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=11.html
Kurz zuvor war sie danieder gesunken...
© getty
12/67
Kurz zuvor war sie danieder gesunken...
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=12.html
...und hatte genossen. US-Open-Titel Nummer sechs eben
© getty
13/67
...und hatte genossen. US-Open-Titel Nummer sechs eben
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=13.html
Die Kulisse stimmte ohnehin. Einige waren gekommen, um zu sehen, wie Serena ihren 18. Grand-Slam-Titel gewann
© getty
14/67
Die Kulisse stimmte ohnehin. Einige waren gekommen, um zu sehen, wie Serena ihren 18. Grand-Slam-Titel gewann
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=14.html
Mitunter hatten die Zuschauer allerdings auch eine leicht säuerliche Serena erlebt, die sich im ersten Satz gleich zwei Mal breaken lassen musste
© getty
15/67
Mitunter hatten die Zuschauer allerdings auch eine leicht säuerliche Serena erlebt, die sich im ersten Satz gleich zwei Mal breaken lassen musste
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=15.html
Vor dem Spiel war Caroline Wozniacki (r.) noch vorsichtig optimistisch
© getty
16/67
Vor dem Spiel war Caroline Wozniacki (r.) noch vorsichtig optimistisch
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=16.html
Auch, als Nick Jonas die amerikanische Nationalhymne durchs Arthur Ashe Stadium schmetterte
© getty
17/67
Auch, als Nick Jonas die amerikanische Nationalhymne durchs Arthur Ashe Stadium schmetterte
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=17.html
Good job, Bro! Die Bryan-Brüder sicherten sich den Titel im Doppel. Und das bereits zum fünften Mal bei den US Open
© getty
18/67
Good job, Bro! Die Bryan-Brüder sicherten sich den Titel im Doppel. Und das bereits zum fünften Mal bei den US Open
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=18.html
Tag 13: Kei Nishikori musste sich, zu Beginn im roten Shirt, mächtig strecken
© getty
19/67
Tag 13: Kei Nishikori musste sich, zu Beginn im roten Shirt, mächtig strecken
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=19.html
Und der Djoker konnte am Anfang noch jubeln
© getty
20/67
Und der Djoker konnte am Anfang noch jubeln
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=20.html
Nach und nach konnte der Djoker aber selbst nicht mehr hingucken
© getty
21/67
Nach und nach konnte der Djoker aber selbst nicht mehr hingucken
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=21.html
Genauso NBA-Star Tony Parker, aber der hatte wenigstens eine gute Ausrede
© getty
22/67
Genauso NBA-Star Tony Parker, aber der hatte wenigstens eine gute Ausrede
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=22.html
Auch Michael Jordan war bei der Vorschlussrunde dabei
© getty
23/67
Auch Michael Jordan war bei der Vorschlussrunde dabei
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=23.html
Bei den Temperaturen waren Shirts und Wasser die Renner des Tages
© getty
24/67
Bei den Temperaturen waren Shirts und Wasser die Renner des Tages
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=24.html
Am Ende hatten sich die Mühen sichtlich gelohnt. FINALE!
© getty
25/67
Am Ende hatten sich die Mühen sichtlich gelohnt. FINALE!
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=25.html
Im zweten Halbfinale sorgte der Kroate Marin Cilic für die Überraschung gegen Roger Federer
© getty
26/67
Im zweten Halbfinale sorgte der Kroate Marin Cilic für die Überraschung gegen Roger Federer
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=26.html
Der Schweizer kommt überhaupt nicht in die Partie und verliert den ersten Satz gleich mit 3:6
© getty
27/67
Der Schweizer kommt überhaupt nicht in die Partie und verliert den ersten Satz gleich mit 3:6
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=27.html
Cilic ist mittlerweile richtig in Fahrt und knöpft Federer im zweiten Satz direkt das erste Aufschlagsspiel ab
© getty
28/67
Cilic ist mittlerweile richtig in Fahrt und knöpft Federer im zweiten Satz direkt das erste Aufschlagsspiel ab
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=28.html
So gewinnt der Kroate auch den zweiten Satz mit 6:4 und setzt Federer noch mehr unter Druck
© getty
29/67
So gewinnt der Kroate auch den zweiten Satz mit 6:4 und setzt Federer noch mehr unter Druck
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=29.html
Nachdem auch der dritte Satz verloren ging, kann Federer seinem Kontrahenten nur gratulieren
© getty
30/67
Nachdem auch der dritte Satz verloren ging, kann Federer seinem Kontrahenten nur gratulieren
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=30.html
Cilic freut sich dagegen über seinen ersten Finaleinzug bei einem Grand-Slam-Turnier
© getty
31/67
Cilic freut sich dagegen über seinen ersten Finaleinzug bei einem Grand-Slam-Turnier
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=31.html
Tag 12: Caroline Wozniacki wirkte vor der Partie gegen Shuai Peng sichtlich gelöst
© getty
32/67
Tag 12: Caroline Wozniacki wirkte vor der Partie gegen Shuai Peng sichtlich gelöst
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=32.html
Doch im Laufe des zweiten Satzes wurde es hektisch. Die Chinesin kollabierte vor den Augen der Zuschauer und ihrer Kontrahentin
© getty
33/67
Doch im Laufe des zweiten Satzes wurde es hektisch. Die Chinesin kollabierte vor den Augen der Zuschauer und ihrer Kontrahentin
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=33.html
Nach großem Kampf endet so der diesjährige US-Open-Auftritt Pengs dramatisch
© getty
34/67
Nach großem Kampf endet so der diesjährige US-Open-Auftritt Pengs dramatisch
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=34.html
Unter den Augen ihrer Mutter Oracene Price...
© getty
35/67
Unter den Augen ihrer Mutter Oracene Price...
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=35.html
...machte Serena Williams im Anschluss mit Ekaterina Makarova kurzen Prozess
© getty
36/67
...machte Serena Williams im Anschluss mit Ekaterina Makarova kurzen Prozess
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=36.html
Tag 11: stand im Zeichen des epischen Matches zwischen Roger Federer und Gael Monfils.
© getty
37/67
Tag 11: stand im Zeichen des epischen Matches zwischen Roger Federer und Gael Monfils.
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=37.html
Das wollte sich natürlich auch Gewn Stefani mit Sohnemann Apollo Bowie Flynn Rossdale nicht entgehen lassen.
© getty
38/67
Das wollte sich natürlich auch Gewn Stefani mit Sohnemann Apollo Bowie Flynn Rossdale nicht entgehen lassen.
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=38.html
Auch er durfte jubeln: Marin Cilic kämpfte sich ins Halbfinale
© getty
39/67
Auch er durfte jubeln: Marin Cilic kämpfte sich ins Halbfinale
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=39.html
Wenig begeistert davon: Ester Satorova, die Ehemann Tomas Berdych vergeblich die Daumen drückte
© getty
40/67
Wenig begeistert davon: Ester Satorova, die Ehemann Tomas Berdych vergeblich die Daumen drückte
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=40.html
Erfolgs-Duo: Die Bryan-Brothers feiern ihren Doppel-Sieg etwas anders...
© getty
41/67
Erfolgs-Duo: Die Bryan-Brothers feiern ihren Doppel-Sieg etwas anders...
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=41.html
Wo ist der Tiger? Lindsey Vonn war alleine unterwegs
© getty
42/67
Wo ist der Tiger? Lindsey Vonn war alleine unterwegs
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=42.html
Tag 10: Gewankt, aber nicht gefallen! Novak Djokovic konnte sich am Ende gegen einen starken Andy Murray durchsetzen
© getty
43/67
Tag 10: Gewankt, aber nicht gefallen! Novak Djokovic konnte sich am Ende gegen einen starken Andy Murray durchsetzen
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=43.html
Endlich im Halbfinale! Kei Nishikori ist der erste Japaner in der Open Era unter den letzten Vier
© getty
44/67
Endlich im Halbfinale! Kei Nishikori ist der erste Japaner in der Open Era unter den letzten Vier
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=44.html
Für Stan Wawrinka sind die US Open dagegen beendet. Der Grund ist eindeutig: Kopfsache!
© getty
45/67
Für Stan Wawrinka sind die US Open dagegen beendet. Der Grund ist eindeutig: Kopfsache!
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=45.html
Für Serena Williams war das erste Grand-Slam-Halbfinale des Jahres nur Formsache. Sie fegte Flavia Pennetta vom Platz - natürlich im Leoparden-Look
© getty
46/67
Für Serena Williams war das erste Grand-Slam-Halbfinale des Jahres nur Formsache. Sie fegte Flavia Pennetta vom Platz - natürlich im Leoparden-Look
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=46.html
Sie trifft nun auf Ekaterina Makarova. Die Russin steht ebenfalls erstmals bei einem Grand Slam unter den letzten Vier
© getty
47/67
Sie trifft nun auf Ekaterina Makarova. Die Russin steht ebenfalls erstmals bei einem Grand Slam unter den letzten Vier
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=47.html
Ihre Gegnerin Viktoria Azarenka war dagegen sauer. Klar, dass bei ihr dann der Schläger flog
© getty
48/67
Ihre Gegnerin Viktoria Azarenka war dagegen sauer. Klar, dass bei ihr dann der Schläger flog
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=48.html
Tag 9: "Damit haben wir früher gespielt. Kein Scherz!" Martina Navratilova zeigt Barbora Zahlavova Strycova ein Schläger-Relikt aus ihrer Zeit
© getty
49/67
Tag 9: "Damit haben wir früher gespielt. Kein Scherz!" Martina Navratilova zeigt Barbora Zahlavova Strycova ein Schläger-Relikt aus ihrer Zeit
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=49.html
OK, wieder zurück zur Neuzeit: So...äh....sehen Sieger aus? Manchmal schon! Gael Monfils besiegte Dimitrov in drei Sätzen und hat noch immer keinen Durchgang abgegeben
© getty
50/67
OK, wieder zurück zur Neuzeit: So...äh....sehen Sieger aus? Manchmal schon! Gael Monfils besiegte Dimitrov in drei Sätzen und hat noch immer keinen Durchgang abgegeben
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=50.html
Shuai Peng steht im Halbfinale - und das ohne Satzverlust! Nach dem lockeren Sieg über Belinda Bencic kann sie es selbst noch gar nicht fassen
© getty
51/67
Shuai Peng steht im Halbfinale - und das ohne Satzverlust! Nach dem lockeren Sieg über Belinda Bencic kann sie es selbst noch gar nicht fassen
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=51.html
Flüstern gilt nicht! Vielleicht sind die Williams-Schwestern im Doppel auch deswegen raus. Das russische Duo Makarova/Vesnina war im Viertelfinale zu stark
© getty
52/67
Flüstern gilt nicht! Vielleicht sind die Williams-Schwestern im Doppel auch deswegen raus. Das russische Duo Makarova/Vesnina war im Viertelfinale zu stark
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=52.html
Schrecksekunde bei Gilles Simon: Der Franzose musste sich bereits im ersten Satz am Rücken behandeln lassen. Dann zwang er Marin Cilic trotzdem über die volle Distanz
© getty
53/67
Schrecksekunde bei Gilles Simon: Der Franzose musste sich bereits im ersten Satz am Rücken behandeln lassen. Dann zwang er Marin Cilic trotzdem über die volle Distanz
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=53.html
Für Caroline Wozniacki gab es vor allem die eigene Leistung zu bejubeln. Die Dänin fegte Sara Errani regelrecht vom Court
© getty
54/67
Für Caroline Wozniacki gab es vor allem die eigene Leistung zu bejubeln. Die Dänin fegte Sara Errani regelrecht vom Court
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=54.html
Auch Roger Federer ließ nichts anbrennen und zeigte gegen Roberto Bautista Agut seine ganze Klasse
© getty
55/67
Auch Roger Federer ließ nichts anbrennen und zeigte gegen Roberto Bautista Agut seine ganze Klasse
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=55.html
Nach weniger als zwei Stunden durfte der Schweizer bereits jubeln
© getty
56/67
Nach weniger als zwei Stunden durfte der Schweizer bereits jubeln
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=56.html
Auch Alec Baldwin nahm den Triumph des 17-fachen Grand-Slam-Champions mit Freude zur Geltung
© getty
57/67
Auch Alec Baldwin nahm den Triumph des 17-fachen Grand-Slam-Champions mit Freude zur Geltung
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=57.html
Tag 8: Am ersten Tag der zweiten Woche der US Open traf Philipp Kohlschreiber auf Novak Djokovic
© getty
58/67
Tag 8: Am ersten Tag der zweiten Woche der US Open traf Philipp Kohlschreiber auf Novak Djokovic
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=58.html
Nole ließ Kohli allerdings keine Chance und ließ sich dafür gehörig von den Fans feiern
© getty
59/67
Nole ließ Kohli allerdings keine Chance und ließ sich dafür gehörig von den Fans feiern
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=59.html
Bei den Frauen endete für Shootingstar Eugenie Bouchard das Abenteuer US Open an Tag Acht
© getty
60/67
Bei den Frauen endete für Shootingstar Eugenie Bouchard das Abenteuer US Open an Tag Acht
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=60.html
Ekaterina Makarova zog gegen Bouchard in zwei Sätzen ins Viertelfinale ein
© getty
61/67
Ekaterina Makarova zog gegen Bouchard in zwei Sätzen ins Viertelfinale ein
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=61.html
Auch Serena Williams gab sich gegen Kaia Kanepi keine Blöße und machte mit 6:3 und 6:3 kurzen Prozess, ebenso wie...
© getty
62/67
Auch Serena Williams gab sich gegen Kaia Kanepi keine Blöße und machte mit 6:3 und 6:3 kurzen Prozess, ebenso wie...
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=62.html
...Andy Murray, der sich gegen Jo-Wilfried Tsonga überraschend deutlich in drei Sätzen durchsetzte
© getty
63/67
...Andy Murray, der sich gegen Jo-Wilfried Tsonga überraschend deutlich in drei Sätzen durchsetzte
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=63.html
Für Stan Wawrinka war das Duell gegen Tommy Robredo kein Selbstläufer
© getty
64/67
Für Stan Wawrinka war das Duell gegen Tommy Robredo kein Selbstläufer
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=64.html
Gleiches galt für Kei Nishikori...
© getty
65/67
Gleiches galt für Kei Nishikori...
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=65.html
Der Japaner schrieb zusammen mit seinem Gegner Milos Raonic (l.) dafür immerhin Geschichte
© getty
66/67
Der Japaner schrieb zusammen mit seinem Gegner Milos Raonic (l.) dafür immerhin Geschichte
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=66.html
Sehr zur Freude von Heidi Klum. Die Night Session entpuppte sich erneut als Zuschauermagnet
© getty
67/67
Sehr zur Freude von Heidi Klum. Die Night Session entpuppte sich erneut als Zuschauermagnet
/de/sport/diashows/1408/tennis/us-open-2014/zweite-woche/new-york-grand-slam-woche-2-federer-djokovic-murray-serena-williams-sharapova-bouchard-kerber,seite=67.html
 

Neuer Weltranglisten-Zweiter

Mit seinem vierten Turniersieg der Saison zieht Federer in der Weltrangliste erneut am Spanier Rafael Nadal vorbei auf Platz zwei. Der Rückstand auf Spitzenreiter Djokovic beträgt weniger als 1000 Punkte - nun wartet die Hallensaison, in der Federer schon oft das beste Tennis des Jahres abgerufen hat.

Die vergebene Chance von New York, als Federer im Halbfinale der US Open am späteren Überraschungssieger Marin Cilic gescheitert war, ist verdaut. Nach dem Urlaub mit Ehefrau Mirka und seinen vier Kindern fühlt er sich "mental frisch". Allerdings hätte in Shanghai nicht viel gefehlt, und Federer wäre bereits nach einem Match nach Hause gefahren. Zum Auftakt gegen den Argentinier Leonardo Mayer wehrte er fünf Matchbälle ab.

Nervenstarke Vorstellung

Gegen Djokovic schoss Federer plötzlich ein Gedanke durch den Kopf: "Eigentlich sollte ich gar nicht mehr hier sein. Also muss ich das Beste daraus machen." Das gelang gegen Djokovic.

Gegen Simon reichte Federer dann eine nervenstarke Vorstellung, um seinen 23. Masterstitel zu gewinnen - nur Nadal (27) hat mehr Turniere der hochdotierten Serie für sich entschieden. In beiden Durchgängen gegen Simon wehrte Federer insgesamt drei Satzbälle des ehemaligen Top-10-Spielers ab und verwandelte schließlich nach 1:53 Stunden seinen ersten Matchball.

Die ATP-Weltrangliste


Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.