Überraschendes Viertelfinal-Aus in Peking

Nadal scheitert vorzeitig

SID
Freitag, 03.10.2014 | 16:56 Uhr
Rafael Nadal belegt hinter Novak Djokovic derzeit Platz zwei der Weltrangliste
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Der spanische Tennis-Star Rafael Nadal ist beim ATP-Turnier in Peking überraschend im Viertelfinale an Qualifikant Martin Klizan gescheitert.

Bei seiner ersten Turnierteilnahme seit Wimbledon Ende Juni unterlag Nadal als Nummer zwei der Setzliste dem Weltranglisten-56. aus der Slowakei mit 7:6 (9:7), 4:6, 3:6.

Wegen einer Verletzung am rechten Handgelenk hatte Nadal fast die komplette Hartplatz-Saison verpasst. In seinem Turnierplan stehen unter anderem noch die Masters-Turniere in Shanghai (5. bis 12. Oktober) und Paris-Bercy (27. Oktober bis 2. November) sowie das Saisonfinale in London (9. bis 16. November).

Rafael Nadal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung