Kerber erreicht Viertelfinale im Eiltempo

SID
Mittwoch, 24.09.2014 | 10:06 Uhr
Angelique Kerber ließ ihrer Gegnerin keine Chance
© getty

Angelique Kerber ist beim WTA-Turnier im chinesischen Wuhan ohne jede Mühe ins Viertelfinale eingezogen. Die Weltranglistenachte aus Kiel schlug die Tschechin Barbora Zahlavova Strycova in nur 64 Minuten mit 6:1, 6:1.

Nächste Gegnerin ist Jelina Switolina (Ukraine), die nach ihrem Zweitrundensieg gegen Sabine Lisicki (Berlin) im Achtelfinale kampflos weiterkam.

Die an Position sieben gesetzte Kerber ist bei der mit 2,44 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung die letzte deutsche Tennisspielerin im Feld. Neben Lisicki waren auch Andrea Petkovic (Darmstadt) und Mona Barthel (Bad Segeberg) in der zweiten Runde gescheitert.

Angelique Kerber im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung