Deutsches Trio erreicht Achtelfinale

SID
Dienstag, 30.09.2014 | 11:39 Uhr
Sabine Lisicki steht beim Turnier in Peking in der nächsten Runde
© getty

Sabine Lisicki, Andrea Petkovic und Angelique Kerber stehen bei den China Open in Peking im Achtelfinale. Ausgeschieden ist lediglich Mona Barthel.

Lisicki (Berlin) ließ der an Nummer acht gesetzten Wimbledon-Finalistin Eugenie Bouchard (Kanada) beim 6:2, 6:4 keine Chance und bekommt es in der nächsten Runde mit Ana Ivanovic (Serbien/Nr. 9) oder Romina Oprandi (Schweiz) zu tun.

Deutlich schwieriger dürfte der Einzug ins Viertelfinale für die 27-jährige Petkovic aus Darmstadt werden, die es nach ihrem lockeren 6:2 und 6:3 gegen die US-Amerikanerin Madison Keys nun mit der an Nummer zwei gesetzten Rumänin Simona Halep aufnehmen muss.

Barthel scheitert an Safarova

Die an Nummer sieben gesetzte Kerber (Kiel) hatte beim 6:3, 6:1 gegen Sarina Diyas (Kasachstan) keine Mühe und tritt nun gegen Swetlana Kusnezowa (Russland) an.

In der zweiten Runde gescheitert ist hingegen Mona Barthel (Bad Segeberg). Die 24-Jährige unterlag bei der mit 5,427 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung der Tschechin Lucie Safarova mit 3:6, 3:6.

Die WTA-Tour im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung