Herbe Pleite für Zverev

SID
Dienstag, 29.07.2014 | 19:08 Uhr
Alexander Zverev hatte in Kitzbühel keine Chance
© getty

Tennis-Nachwuchshoffnung Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier in Kitzbühel bereits in der ersten Runde gescheitert. Gegen den Argentinier Diego Schwartzman unterlag der 17-jährige Hamburger deutlich mit 1:6, 0:6.

Zverev, der vor rund zwei Wochen am Hamburger Rothenbaum erstmals das Halbfinale eines ATP-Turniers erreicht hatte, fand am Dienstag zu keinem Zeitpunkt in die Partie. Seinen einzigen Spielgewinn verbuchte er beim Stand von 0:5 im ersten Satz.

Bereits am Montag waren bei dem mit 485.760 Euro dotierten Sandplatzturnier Dustin Brown (Winsen/Aller) und Jan-Lennard Struff (Warstein) gescheitert. Am Mittwoch greift der an Position eins gesetzte Augsburger Philipp Kohlschreiber ins Turnier geschehen ein. Der Weltranglisten-24., der in der ersten Runde ein Freilos hatte, trifft auf den belgischen Wild-Card-Inhaber David Goffin.

Die aktuelle Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung