Brown scheitert in Runde eins

SID
Dienstag, 08.07.2014 | 14:34 Uhr
Dustin Brown ist in Bastad an Pablo Carrena Busta gescheitert
© getty

Dustin Brown (Winsen/Aller) ist beim ATP-Turnier im schwedischen Bastad in der ersten Runde ausgeschieden. Der Deutsch-Jamaikaner unterlag in seinem Auftaktmatch bei der mit 485.760 Euro dotierten Sandplatzveranstaltung dem an Position acht gesetzten Spanier Pablo Carreno Busta nach 1:17 Stunden mit 3:6, 4:6.

Für den 29-Jährigen war es die erste Hauptfeldteilnahme in Bastad. 2011 war der Weltranglisten-100. noch in der Qualifikation gescheitert.

Nach gutem Beginn biss sich auch der 28 Jahre alte Reister an Titelverteidiger Carlos Berlocq die Zähne aus. Der an Position sieben gesetzte Argentinier behielt mit 2:6, 6:2, 6:2 die Oberhand gegen die Nummer 122 der Welt.

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung