Becker im Achtelfinale von Stuttgart

SID
Mittwoch, 09.07.2014 | 19:21 Uhr
Benjamin Becker steht in Stuttgart im Achtelfinale
© getty

Benjamin Becker hat das Achtelfinale des ATP-Turniers in Stuttgart erreicht. Der 33 Jahre alte Routinier setzte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 3:6, 6:2, 6:2 gegen den Franzosen Benoit Paire durch.

In der zweiten Runde des mit 486.760 Euro dotierten Sandplatzturniers trifft Becker auf den Argentinier Federico Delbonis.

Dagegen scheiterte Davis-Cup-Spieler Peter Gojowczyk bereits in der ersten Runde. Der 24-Jährige aus München unterlag in seinem Auftaktmatch dem Spanier Daniel Gimeno-Traver mit 5:7, 3:6. Gimeno-Traver verwandelte nach 1:18 Stunden seinen ersten Matchball.

Auch für Wildcard-Inhaber Alexander Zverev war in der ersten Runde Endstation. Gegen den Tschechen Lukas Rosol verlor der 17-jährige Hamburger mit 6:7 (7:9), 6:7 (9:11). Zverev zeigte eine starke Leistung und vergab im Tiebreak des zweiten Satzes drei Satzbälle, davon einen bei eigenem Aufschlag.

Dauerregen in Stuttgart hatte den Spielplan am Mittwoch durcheinander gewirbelt, die ursprünglich für 11.00 Uhr angesetzten Partien begannen mit einer sechsstündigen Verzögerung. Das deutsche Duell zwischen Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 5) und Jan-Lennard Struff (Warstein) wurde auf Donnerstag verschoben.

Die Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung