Nadal im Finale

SID
Samstag, 10.05.2014 | 17:56 Uhr
Rafael Nadal gewann schon letztes Jahr in Madrid
© getty

Rafael Nadal steht beim ATP-Turnier in Madrid vor der erfolgreichen Titelverteidigung. Der Weltranglistenerste aus Spanien setzte sich gegen seinen ungesetzten Landsmann Roberto Bautista Agut 6:4, 6:3 durch.

Damit bleibt der 27 Jahre alte Linkshänder beim mit 4.625.835 Euro dotierten Sandplatz-Masters in der spanischen Hauptstadt ohne Satzverlust. Im Finale trifft Nadal auf Kei Nishikori. Der Japaner setzte sich gegen den Lokalmatadoren David Ferrer mit 7:6 (7:5), 5:7, 6:3 durch.

Die deutschen Tennisprofis Tommy Haas (Los Angeles), Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und Benjamin Becker (Orscholz) waren bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung