Petkovic in Rom weiter

SID
Montag, 12.05.2014 | 18:55 Uhr
Andrea Petkovic machte mit Romina Oprandi kurzen Prozess
© getty

Andrea Petkovic hat die zweite Runde beim WTA-Turnier in Rom erreicht, Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki und Nachwuchshoffnung Annika Beck sind dagegen bereits gescheitert.

Während die Darmstädterin Petkovic ihrer Gegnerin Romina Oprandi aus der Schweiz beim 6:3, 6:0 keine Chance ließ, scheiterte die an Nummer 15 gesetzte Berlinerin Lisicki beim mit 2.440.070 Dollar dotierten Sandplatz-Turnier 3:6, 3:6 an der Australierin Samantha Stosur. Beck (Bonn) unterlag der früheren Weltranglisten-Ersten Venus Williams (USA) 3:6, 1:6.

Mona Barthel (Neumünster) spielt am Dienstag gegen Carla Suarez Navarro (Spanien), Angelique Kerber (Kiel/Nr. 7) hat in der ersten Runde ein Freilos. Topgesetzt ist Titelverteidigerin Serena Williams (USA), gleichzeitig nächste Gegnerin von Petkovic.

Die Weltrangliste in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung