Wimbledonsieger scheitert an Raonic

Indian Wells: Murray draußen

SID
Mittwoch, 12.03.2014 | 22:01 Uhr
Andy Murray ist im Jahr 2014 noch ohne Finaleinzug
© getty

Wimbledonsieger Andy Murray ist beim ATP-Turnier im kalifornischen Indian Wells im Achtelfinale gescheitert. Der Schotte unterlag dem Kanadier Milos Raonic 6:4, 5:7, 3:6.

Der Ukrainer Alexander Dolgopolow, der zuvor bereits den Weltranglistenersten Rafael Nadal (Spanien) geschlagen hatte, zog unterdessen durch ein 6:2, 6:4 gegen Fabio Fognini aus Italien ins Viertelfinale der mit 6,169 Millionen Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung ein.

Tommy Haas traf in der Nacht zum Donnerstag als letzter im Turnier verbliebener deutscher Spieler im Achtelfinale auf den ehemaligen Weltranglistenersten Roger Federer aus der Schweiz.

Mehr Infos zur ATP-Tour

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung