WTA-Turnier in Miami

Beck scheitert an Nara

SID
Dienstag, 18.03.2014 | 21:30 Uhr
Annika Beck belegt derzeit den 43. Platz in der Weltrangliste
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale

Tennis-Nachwuchshoffnung Annika Beck ist beim WTA-Turnier in Miami/Florida bereits in der ersten Runde gescheitert. Die 20-Jährige aus Bonn unterlag der Japanerin Kurumi Nara mit 6:7 (2:7), 4:6. Im zweiten Satz verspielte Beck eine 3:0-Führung, nach 2:04 Stunden verwandelte Nara ihren zweiten Matchball.

Ab Mittwoch greifen auch Angelique Kerber (Kiel/Nr. 5), Sabine Lisicki (Berlin/Nr. 14), Andrea Petkovic (Darmstadt) und Mona Barthel (Bad Segeberg) in das Geschehen ein. Julia Görges (Bad Oldesloe) scheiterte dagegen in der Qualifikation.

Die WTA-Tour im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung