ATP-Turniere in Rotterdam und Buenos Aries

Berdych und Ferrer triumphieren

SID
Sonntag, 16.02.2014 | 23:12 Uhr
David Ferrer hat seinen Titel in Argentinien erfolgreich verteidigt
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Davis-Cup-Sieger Tomas Berdych hat seine Titelflaute beendet und das erste Endspiel auf der ATP-Tour seit 16 Monaten gewonnen. Beim Tennis-Turnier in Rotterdam setzte sich der 28-jährige Tscheche ohne Probleme mit 6:4, 6:2 gegen den Kroaten Marin Cilic durch. In Buenos Aires triumphierte David Ferrer erneut.

In Buenos Aires gelang David Ferrer die erfolgreiche Titelverteidigung durch ein 6:4, 6:3 gegen den Italiener Fabio Fognini.

Dem 31-jährigen Spanier gelang dabei das Kunststück, den Titel bei der Copa Claro zum dritten Mal in Folge zu gewinnen. Mit dem Sieg in der argentinischen Hauptstadt ging für den Weltranglisten-Fünften nach zuletzt sieben verlorenen Endspielen zudem eine einjährige Durststrecke zu Ende.

Die ATP-Tour im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung