Stosur siegt gegen Kan

Australien erreicht Halbfinale

SID
Sonntag, 09.02.2014 | 07:58 Uhr
Samantha Stosur holte mit ihrem Sieg gegen Viktoria Kan den entscheidenden Punkt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5

Australien hat als erstes Team das Halbfinale des Fed Cups erreicht. Das Quartett um die ehemalige US-Open-Siegerin Samantha Stosur setzte sich in Hobart/Tasmanien klar mit 4:0 gegen eine ersatzgeschwächte russische Mannschaft durch.

In der Vorschlussrunde am 19./20. April könnte nun die deutsche Auswahl Australiens Gegner sein. Das Team von Bundestrainerin Barbara Rittner führt nach dem ersten Tag mit 2:0 in der Slowakei.

Den entscheidenden dritten Punkt für die australischen Gastgeberinnen holte am Sonntag auf dem Hardcourt im Domain Tennis Centre die Weltranglisten-16. Stosur durch ein 6:2, 6:3 gegen Viktoria Kan (WTA-Nr. 158). Zum Abschluss gewann das Doppel Casey Dellacqua/Ashleigh Barty mit 6:1, 6:3 gegen Irina Kromatschewa/Waleria Solowjewa. Auf das vierte Einzel wurde verzichtet. Australien hat den Fed Cup bislang siebenmal gewonnen - zuletzt 1974.

Spanien führt gegen Vorjahresfinalisten

Auf einem guten Weg ist in Cleveland/Ohio auch Titelverteidiger Italien, der mit 2:0 bei Gastgeber USA führt.

Bei der Viertelfinal-Partie zwischen Spanien und dem letztjährigen Finalisten aus Tschechien konnte am Auftakttag wegen Regens in Sevilla nur ein Match durchgeführt werden. Die Weltranglisten-17. Carla Suarez Navarro brachte die Lokalmatadorinnen dabei durch ein 6:1, 6:4 gegen Barbora Zahlavova-Strycova in Führung. Am Sonntag sollten auf dem Sandplatz nun drei Einzel und ein Doppel stattfinden.

Die WTA-Tour im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung