Sonntag, 02.02.2014

Brands mit Erfolg

Davis Cup: 4:1-Sieg gegen Spanien

Daniel Brands hat das abschließende Einzel im Davis-Cup mit 7:6 (7:5), 6:4 gegen den Spanier Roberto Bautista Agut gewonnen. Der 26-Jährige besiegelte damit den 4:1-Erfolg von Gastgeber Deutschland gegen den fünfmaligen Titelträger aus Spanien, der ohne Branchenführer Rafael Nadal und den Weltranglisten-Fünften David Ferrer angetreten war.

Daniel Brands zeigte eine starke Leistung gegen Agut
© getty
Daniel Brands zeigte eine starke Leistung gegen Agut

Die Entscheidung zugunsten des DTB-Teams war bereits am Samstag durch einen Viersatz-Erfolg des Doppels Tommy Haas/Philipp Kohlschreiber gegen die Masters-Gewinner Fernando Verdasco/David Marrero gefallen. Haas und Kohlschreiber hatten damit für die uneinholbare 3:0-Führung des dreimaligen Titelträgers gesorgt.

Das dritte Einzel war am Sonntagmittag ausgefallen, nachdem sich Haas, Kohlschreiber und Florian Mayer (Bayreuth) verletzt abgemeldet hatten. Im Viertelfinale trifft Deutschland vom 4. bis 6. April auf Gastgeber Frankreich. An der Equipe Tricolore war die DTB-Auswahl bei ihrer letzten Viertelfinal-Teilnahme 2011 gescheitert (1:4).

Daniel Brands im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.