WTA-Turnier in Doha

Kerber und Beck stehen im Achtelfinale

SID
Mittwoch, 12.02.2014 | 16:48 Uhr
Zwei Deutsche stehen im Achtelfinale von Doha
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Die an Position sechs gesetzte Angelique Kerber und Annika Beck haben das Achtelfinale des WTA-Turniers in Doha erreicht. Die deutsche Nummer eins Kerber setzte sich in 1:32 Stunden mit 7:6 (7:4), 6:4 gegen Karolina Pliskova durch.

Nächste Gegnerin der Weltranglisten-Neunten bei der mit 2,4 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung ist Ana Ivanovic oder die Tschechin Klara Zakopalova.

Die 19-jährige Beck hatte zuvor bereits den Sprung in die Runde der letzten 16 geschafft. Die Nummer 55 der Welt besiegte die Qualifikantin Zwetana Pironkowa in 2:16 Stunden mit 6:7 (5:7), 6:2, 6:2. Im Achtelfinale wartet nun Simona Halep oder die Estin Kaia Kanepi.

Andrea Petkovic war in der ersten Runde des Turniers im Emirat Katar ebenso gescheitert wie Mona Barthel, die das deutsche Duell mit Beck verloren hatte.

Die 26-jährige Kerber hatte am Wochenende mit zwei Einzelsiegen großen Anteil am Halbfinal-Einzug des Fed-Cup-Teams gehabt. Die DTB-Auswahl von Bundestrainerin Barbara Rittner hatte sich mit 3:1 gegen Gastgeber Slowakei in Bratislava durchgesetzt.

Die WTA-Tour im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung