Andrea Petkovic: Trennung von Popovic

Test mit van Harpen wird fortgesetzt

SID
Dienstag, 18.02.2014 | 12:29 Uhr
Nach dreieinhalb Jahren trennte sich Andrea Petkovic von ihrem Trainer Petar Popovic
© getty
Advertisement
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3

Andrea Petkovic setzt ihre Testphase mit dem niederländischen Coach Eric van Harpen fort. "Nach so kurzer Zusammenarbeit kann ich noch nicht sagen, wohin das Ganze führt", ließ die 26-jährige Petkovic in einer Pressemitteilung wissen.

"Ich denke aber, dass Eric mir mit seiner Erfahrung und seinem Wissen weiterhelfen wird. Ich möchte mit einem Trainer langfristig arbeiten und versuche, häufige Wechsel zu vermeiden", so Petkovic.

Van Harpen leitet ein auf Frauentennis spezialisiertes Trainingszentrum im baden-württembergischen Tiengen. Der 63-Jährige betreute unter anderem bereits die Spanierinnen Arantxa Sanchez und Conchita Martínez sowie Anna Kurnikowa (Russland).

Trennung von Popovic bestätigt

Offiziell bestätigte die Weltranglisten-36. Petkovic am Dienstag auch die Trennung von ihrem langjährigen Trainer Petar Popovic. Sie habe in den dreieinhalb Jahren mit dem Ex-Profi sehr viel gelernt, und man sei weiterhin eng freundschaftlich verbunden. "Ich bin nun jedoch an einem Punkt, an dem ich neue Inspirationen und Anregungen brauche, um mein Tennis weiterzuentwickeln", erklärte die ehemalige Nummer neun der Welt, die zuletzt in der zweiten Runde der Qualifikation für das derzeit laufende WTA-Turnier in Dubai gescheitert war.

Beim Fed-Cup-Sieg der deutschen Mannschaft vor gut einer Woche in der Slowakei (3:1) hatte "Petko" mit einem Erfolg gegen Australian-Open-Finalistin Dominika Cibulkova für Aufsehen gesorgt. 2011 war die Hessin mit drei Viertelfinal-Teilnahmen bei den Grand-Slam-Turnieren die konstanteste Major-Spielerin, wurde dann allerdings von drei schweren Verletzungen binnen eines Jahres zurückgeworfen.

Alle Infos zu Andrea Petkovic

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung