Australian Open weicht kaum von Weltrangliste ab

Nadal und Serena führen Setzliste an

Von Matti Peters
Donnerstag, 09.01.2014 | 14:26 Uhr
Rafael Nadal führt in Australien die Setzliste der Männer an
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5

Wie erwartet wurden Rafael Nadal bei den Herren und Serena Williams bei den Damen als Top-Seed für die Australian Open gesetzt. Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres beginnt am Montag im Melbourne Park.

Vorjahressieger Novak Djokovic wurde auf Rang 2 der Setzliste der Herren platziert. David Ferrer, Wimbeldon-Sieger Andy Murray, Juan Martin del Porto und der 17-malige Grand-Slam-Sieger Roger Federer komplettieren die Top-Sechs.

Bei den Damen ist Victoria Azarenka an Nummer 2 gesetzt, gefolgt von Maria Sharapova, Li Na, Agnieszka Radwanska und der ehemaligen Wimbeldon-Siegerin Petra Kvitova an sechster Stelle.

Generell weicht die 32-köpfige Setzliste nur in zwei Fällen von den entsprechenden Weltranglisten ab. Der Österreicher Jürgen Melzer (29. Rang) fällt auf Grund einer Schulterverletzung aus und die Russin Maria Kirilenko musste das Turnier wegen Knieproblemen absagen.

Die Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung