Gojowczyk gegen Nadal - Mayer weiter

SID
Donnerstag, 02.01.2014 | 21:29 Uhr
Florian Mayer steht im Halbfinale des ATP-Tuniers von Doha
© getty

Peter Gojowczyk steht beim ATP-Turnier in Doha vor dem Spiel seines Lebens. Im Halbfinale des mit 1,2 Millionen Euro dotierten Vorbereitungsturniers auf die Australian Open (ab 13. Januar) trifft der Qualifikant aus München auf den Weltranglistenersten Rafael Nadal. Auch Florian Mayer erreichte die Runde der besten Vier.

Der Bayreuther bezwang den Rumänen Victor Hanescu nach 2:15 Stunden 6:4, 6:7 (8:10), 6:4. Für Daniel Brands (Deggendorf) ist das Turnier in Katar dagegen vorzeitig beendet. Der Weltranglisten-54. blieb beim 2:6, 1:6 gegen den Franzosen Gael Monfils in nur 48 Minuten chancenlos. Im Achtelfinale hatte Brands den Spanier David Ferrer, Nummer drei im Ranking, ausgeschaltet. Monfils trifft nun auf Florian Mayer.

Gojowczyk schaffte den Sprung in das Halbfinale nach einem 6:3, 3:6, 7:6 (7:5) im Duell der deutschen Qualifikanten gegen Dustin Brown (Winsen/Aller). Zuvor hatte Gojowczyk, der vor dem Turnier noch nie einem ATP-Viertelfinale gestanden hatte, bereits die deutsche Nummer zwei Philipp Kohlschreiber (Augsburg) geschlagen. Nadal besiegte Ernests Gulbis (Lettland/Nr. 7) 7:5, 6:4, nachdem der Spanier im zweiten Satz mit 0:3 zurückgelegen hatte.

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung