Sonntag, 29.12.2013

Mitfavorit setzt sich zum Auftakt gegen Spanien durch

Hopman Cup: Tschechien erfolgreich

Mitfavorit Tschechien ist mit einem Sieg in den Hopman Cup in Perth/Australien gestartet. Die Tennisprofis Radek Stepanek und Petra Kvitova setzten sich bei der inoffiziellen Mixed-WM gegen Spanien 3:0 durch.

Das Mixed-Doppel konnten Kvitova und Stepanek mit 6:3 und 6:4 gewinnen
© getty
Das Mixed-Doppel konnten Kvitova und Stepanek mit 6:3 und 6:4 gewinnen

Für Tschechien setzten sich Radek Stepanek und Petra Kvitova bei der inoffiziellen Mixed-WM gegen Spanien 3:0 durch. Davis-Cup-Sieger Stepanek gewann gegen Daniel Munoz 6:2, 6:2, Ex-Wimbledonsiegerin Kvitova ließ Anabel Medina-Garrigues beim 6:1, 6:0 keine Chance. Das abschließende Mixed gewannen die Tschechen 6:3, 6:4.

Zweiter Sieg für Polen

Polen sicherte sich den zweiten Erfolg nach dem 3:0-Auftaktsieg gegen Italien und bezwang Kanada 2:1. Agnieszka Radwanska schlug Eugenie Bouchard 6:3, 6:7 (7:9), 6:2, Ersatzspieler Grzegorz Panfil siegte 7:6 (7:1), 6:3 gegen Milos Raonic. Im abschließenden Mixed-Double siegte das kanadische Duo 6:3, 5:7, 10:3.

Im vergangenen Jahr hatte Spanien das Turnier in Perth gewonnen, allerdings mit Fernando Verdasco anstelle des Weltranglisten-194. Munoz, der nur die Nummer 17 seines Landes ist. Ein deutsches Team ist in diesem Jahr nicht am Start.


Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.