Nach Sieg gegen Serbien

Tschechien vor Titelverteidigung

SID
Samstag, 16.11.2013 | 19:19 Uhr
Das Duo Berdych/Stepanek gab sich auch gegen die Serben keine Blöße
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Tschechien steht kurz vor dem zweiten Davis-Cup-Triumph in Folge. Das Doppel Tomas Berdych/Radek Stepanek setzte sich gegen das serbische Duo durch und sorgte für die 2:1-Führung.

Das Doppel Tomas Berdych/Radek Stepanek setzte sich in Belgrad nach 2:12 Stunden gegen die Serben Ilija Bozoljac/Nenad Zimonjic 6:2, 6:4, 7:6 (7:4) durch und sorgte mit der 2:1-Führung für den ersten Matchball der Gäste.

"Der Druck liegt jetzt bei den Serben, ich habe am Sonntag nichts zu verlieren. Es wird eine große Herausforderung gegen Novak zu spielen, wenn er das Publikum hinter sich hat" sagte Berdych, der mit Stepanek kurzfristig für Jan Hajek/Lukas Rosol aufgeboten worden waren.

Entscheidung am Sonntag

Am Sonntag stehen die entscheidenden Einzelspiele zwischen dem Weltranglistenzweiten Novak Djokovic und Tschechiens Nummer eins Berdych sowie Ersatzmann Dusan Lajovic und Stepanek auf dem Programm.

Nach seinem Erfolg beim ATP-Finale hatte Djokovic im Auftaktmatch Stepanek bezwungen, Berdych war mit dem Sieg gegen Lajovic der zwischenzeitliche Ausgleich zum 1:1 gelungen.

Im vergangenen Jahr hatten die Tschechen durch ein 3:2 gegen den fünfmaligen Gewinner Spanien den zweiten Davis-Cup-Titel nach 1980 geholt.

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung