ATP-Turnier in Valencia

Kohlschreiber scheitert im Achtelfinale

SID
Donnerstag, 24.10.2013 | 19:47 Uhr
Philipp Kohlschreiber ist in Valencia im Achtelfinale gescheitert
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber hat einen Tag nach seinem Sieg gegen Tommy Haas beim ATP-Turnier in Valencia den Einzug ins Viertelfinale verpasst.

Der 29-Jährige musste sich bei der mit knapp 1,5 Millionen Euro dotierten Hartplatzveranstaltung dem Russen Michail Juschni nach 1:08 Stunden mit 4:6, 3:6 geschlagen geben.

Zuvor war der Lübecker Tobias Kamke in Basel ebenfalls im Achtelfinale ausgeschieden. Der 27 Jahre alte Qualifikant unterlag dem Franzosen Edouard Roger-Vasselin nach 1:30 Stunden 5:7, 3:6. Damit verpasste Kamke ein deutsches Viertelfinale gegen Daniel Brands, der sich gegen den Weltranglisten-70. Lukasz Kubot 6:2, 6:4 durchsetzte.

Der dritte deutsche Starter, Benjamin Becker, hatte bereits am Dienstag gegen den ehemaligen Australian-Open-Finalisten Marcos Baghdatis aus Zypern in der ersten Runde verloren.

Die ATP im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung