Amerikanerin hat derzeit 17 Grand-Slam-Titel

"Serena kann meine Rekorde brechen"

SID
Freitag, 27.09.2013 | 21:28 Uhr
Steffi Graf über Serena Williams: "Sie hat noch eine ganze Menge Tennis vor sich"
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale

Steffi Graf traut es Serena Williams zu, die meisten Grand-Slam-Titel aller Zeiten zu gewinnen. Zwar ist Williams mit 17 Titeln noch weit von Graf entfernt, allerdings sieht die Deutsche keine Konkurrenz am Horizont.

Vor wenigen Wochen hatte Serena Williams die US Open gewonnen und damit den 17. Grand-Slam-Einzeltitel ihrer Karriere gefeiert. In den 80ern und 90ern gewann Steffi Graf ganze 22 Major-Turniere - jetzt sieht sie ihre Marke wackeln.

SPOX goes Tumblr! Werde Insider und wirf einen Blick hinter die Kulissen

"Sie hat noch eine ganze Menge Tennis vor sich", sagte die 44-Jährige, die mit Andre Agassi verheiratet ist, in New York. "Ich kann mir ohne Weiteres vorstellen, dass sie die Rekorde von uns allen bricht." Die meisten Grand-Slam-Einzeltitel hat die Australierin Margaret Court inne (24).

Der Grund sei Williams' Dominanz. "Ich glaube nicht, dass die Konkurrenz ihr in der nächsten Zeit das Leben schwermachen kann", so Graf. Mit 18 Grand-Slam-Erfolgen würde Williams die Marken von Chris Evert und Martina Navratilova egalisieren.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung