Kein Tour-Auftritt seit Ende der US Open

Fieber: Lisicki sagt Teilnahme in Tokio ab

SID
Freitag, 20.09.2013 | 19:10 Uhr
Sabine Lisicki hat seit den US Open an keinem Turnier mehr teilgenommen
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale

Sabine Lisicki muss ihre geplante Teilnahme am WTA-Turnier in Tokio (22. bis 28. September) krankheitsbedingt absagen. "Ich habe Fieber und kann nicht in Tokio spielen."

"Ich habe Fieber und kann nicht in Tokio spielen", schrieb die Berlinerin bei Twitter. Damit wartet die 23-Jährige weiter auf ihren ersten Tour-Auftritt seit dem Drittrundenaus bei den US Open Ende August in New York. Damit vertreteten Mona Barthel (Bad Segeberg), Andrea Petkovic (Darmstadt), Julia Görges (Bad Oldesloe), Angelique Kerber (Kiel/Nr. 6) und Annika Beck (Bonn) die deutschen Farben in Japans Hauptstadt.

WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung