Davis-Cup gegen Brasilien

Arriens hat sich auf Formation festgelegt

SID
Dienstag, 10.09.2013 | 17:05 Uhr
Carsten Arriens hat für das wichtige Spiel gegen Brasilien seine Aufstellung bekanntgegeben
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Bundestrainer Carsten Arriens hat sich vor der Davis-Cup-Relegation gegen Brasilien am kommenden Wochenende (13. bis 15. September) bereits auf seine Aufstellung festgelegt.

Die Einzel spielen demnach Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und Florian Mayer (Bayreuth). Im Doppel am Samstag kommen die Neulinge Daniel Brands (Deggendorf) und Spezialist Martin Emmrich (Magdeburg) zum Einsatz.

Auch beim Gast aus Südamerika sind bei der Auslosung am Donnerstag (13.00 Uhr) keine Überraschungen zu erwarten.

Teamchef Joao Zwetsch vertraut auf die Einzelspieler Thomaz Belluci und Rogerio Dutra Silva sowie das Weltklasse-Doppel mit US-Open-Finalist Bruno Soares und Marcelo Melo. Änderungen sind allerdings bis kurz vor Spielbeginn möglich.

Enges Match erwartet

"Wir sind sicherlich der kleine Favorit", sagte Kohlschreiber, der zuletzt bei den US Open in New York überzeugt hatte und erst in vier Sätzen gegen den späteren Sieger Rafael Nadal (Spanien) ausgeschieden war.

Brasilien rechnet sich auf dem Hartplatz in der Arena in Neu-Ulm allerdings ebenfalls Chancen auf den Klassenerhalt in der Weltgruppe aus. "Wir sind gut vorbereitet und erwarten harte, enge Matches", sagte Zwetsch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung