Williams unterliegt Azarenka im Finale

SID
Montag, 19.08.2013 | 10:07 Uhr
Serena Williams (l.) musste sich Wiktoria Asarenka (r.) geschlagen geben
© getty

Die Weltranglistenerste Serena Williams hat das Finale beim WTA-Turnier in Cincinnati/Ohio überraschend gegen Victoria Azarenka (Weißrussland) verloren und ihren ersten Titel bei der Generalprobe für die US Open in New York verpasst.

Die US-Amerikanerin Williams unterlag der Nummer zwei der Welt nach zweieinhalbstündigem Kampf mit 6:2, 2:6, 6:7 (6:8). Damit verpasste die Weltranglistenerste ihren 55. Einzeltitel - noch nie konnte sie in Cincinnati triumphieren.

2013 hatte Serena nur zwei ihrer zehn Finals verloren. Für Azarenka war es erst der dritte Sieg im 15. Tour-Duell mit Williams.

"Na klar, das war ein wichtiger Sieg für mich. Es war ein großartiges Match", jubelte Azarenka nach dem Triumph. "Es war ein tolles Duell, es gab keine Geschenke. Das war purer Kampf."

Die aktuelle WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung