Kein Duell gegen Topgegner Spanien

DTB-Team ist bei der Auslosung gesetzt

SID
Montag, 08.04.2013 | 18:14 Uhr
Deutschland (Kas/Kamke im Doppel) verlor chancenlos gegen Argentinien um Nalbandian und Schwank
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
SaLive
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Aufatmen beim deutschen Davis-Cup-Team: Die Mannschaft von Coach Carsten Arriens ist bei der Auslosung für das Relegationsspiel um den Verbleib in der Weltgruppe gesetzt.

Damit entgeht das DTB-Quartett einem Duell mit einem starken Gegner wie dem fünfmaligen Cup-Gewinner Spanien. Die Spiele finden vom 13. bis 15. September 2013 statt.

Die Auslosung findet am Mittwoch in London statt. Die deutsche Mannschaft hatte ihr Erstrundenmatch gegen Gastgeber Argentinien im Februar mit 0:5 verloren. Mögliche Heimspielgegner sind Brasilien, die Niederlande und Polen. Nach Ecuador, Großbritannien und Israel müsste das Arriens-Team reisen.

Sollte es ein Aufeinandertreffen mit der Ukraine oder Kolumbien geben, müsste das Los über den Austragungsort entscheiden.

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung