Traumfinale in Miami: Williams gegen Scharapowa

SID
Freitag, 29.03.2013 | 11:22 Uhr
Serena Williams demontierte die Polin Agnieszka Radwanska und trifft im Finale auf Scharapowa
© getty

Die Weltranglistenerste Serena Williams und Maria Scharapowa, die Nummer zwei im Ranking, treffen beim WTA-Turnier in Miami im Endspiel aufeinander.

Die Weltranglistenerste Williams aus den USA setzte sich problemlos gegen Agnieszka Radwanska (Polen) 6:0, 6:3 durch und greift nach ihrem sechsten Titel beim Hartplatz-Turnier. Zuvor hatte Scharapowa, die Nummer zwei im Ranking, gegen Jelena Jankovic (Serbien) 6:2, 6:1 gewonnen.

"Das wird ein großartiges Match. Wir haben uns immer große Spiele geliefert", sagte Williams, die elf der bisherigen 13 Duelle mit Scharapowa gewonnen hat. "Das bedeutet mir viel", erwiderte die Russin, die im Miami bereits zum fünften Mal im Finale steht, allerdings nie triumphiert hat: "Ich liebe diese Stadt. Sie war die erste Stadt, die ich gesehen habe, als ich als kleines Mädchen in die USA gekommen bin. Ich würde so gerne hier gewinnen."

Rekordsiegerin Williams?

Williams hat die Chance, sich zur Rekordsiegerin in Miami zu küren. Derzeit teilt sich die 32-Jährige diesen Titel mit Steffi Graf, die das Turnier ebenfalls fünfmal gewonnen hat. Williams kann zudem die vierte Frau der Open Era (seit 1968) nach Graf, Chris Evert und Martina Navratilova werden, die ein Turnier sechsmal gewinnt.

Die aktuelle WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung