Tommy Haas erreicht dritte Runde in Miami

SID
Freitag, 22.03.2013 | 18:16 Uhr
Tommy Haas dominierte den ersten und dritten Satz und spielte sich souverän in die nächste Runde
© getty

Tennisprofi Tommy Haas ist in die dritte Runde des ATP-Masters in Miami/Florida eingezogen. Der 34 Jahre alte Wahl-Amerikaner besiegte den Niederländer Igor Sijsling 6:0, 5:7, 6:3.

Haas trifft nun entweder auf Alexander Dolgopolow (Ukraine/Nr. 19). Vor zwölf Jahren hatte der ehemalige Weltranglistenzweite mit dem Einzug ins Achtelfinale sein bestes Resultat in Miami erzielt.

Tommy Haas im exklusiven SPOX-Interview

Ausgeschieden ist dagegen Davis-Cup-Spieler Florian Mayer (Bayreuth/Nr. 23), der dem Slowenen Grega Zemlja überraschend 3:6, 6:7 (3:7) unterlag. Der 29-Jährige hat in dieser Saison noch nicht zu seiner Form gefunden. Bei keinem seiner sieben Turnierauftritte gewann Mayer mehr als ein Spiel.

Unterbrechung bei Kamke

Die Partie zwischen Tobias Kamke (Lübeck) und Juan Martin del Potro (Argentinien) war wegen Regens unterbrochen worden. Kamke hatte zu diesem Zeitpunkt den ersten Satz überraschend 7:6 (7:5) im Tiebreak gewonnen, nachdem er einen 2:5-Rückstand aufgeholt hatte.

Am Samstag (MEZ) hat zudem noch Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 18) gegen David Goffin (Belgien) die Chance, die dritte Runde beim mit 4,169 Millionen Dollar dotierten Hardplatzturnier zu erreichen.

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung