Tennis

Petzschner und Zverev in Runde zwei

SID
Mischa Zverev gelang der Überraschungssieg gegen den Österreicher Jürgen Melzer
© getty

Philipp Petzschner ist beim Masters-Turnier in Indian Wells in die zweite Runde eingezogen. Gegen Dimitri Tursunow (Russland) gewann der Bayreuther mit 6:4, 6:4.

Tennisprofi Philipp Petzschner (Bayreuth) ist beim Masters-Turnier in Indian Wells/Kalifornien in die zweite Runde eingezogen. Gegen den Weltranglisten-76. Dimitri Tursunow (Russland) gewann der an Positon 119 geführte Petzschner 6:4, 6:4.

Der 28-Jährige, der wegen eines Muskelfaserrisses seine Teilnahme am Davis Cup hatte absagen müssen, bekommt es in der nächsten Runde mit dem Japaner Kei Nishikori zu tun.

Auch Mischa Zverev ist in Runde eins eine Überraschung geglückt. Der Hamburger, in der Weltrangliste auf Position 148 geführt, setzte sich gegen den knapp 100 Plätze über ihm notierten Österreicher Jürgen Melzer (48.) mit 3:6, 6:3, 7:6 (7:3) durch.

Bei seinem ersten Saisonauftritt auf der ATP-Tour trifft der 25-jährige Zverev nun auf den an Nummer sechs gesetzten Tschechen Tomas Berdych.

Brands ebenso in Runde zwei

Ebenfalls in Runde zwei steht Daniel Brands. Der Deggendorfer schaltete den ehemaligen Australian-Open-Finalisten Marcos Baghdatis aus Zypern mit 6:0 und 7:6 (7:3) aus. Der 25-Jährige spielt nun gegen den Italiener Andreas Seppi, die Nummer 20 der Setzliste.

Ausgeschieden ist in der Damen-Konkurrenz an gleicher Stätte Annika Beck. Die 19 Jahre alte Bonnerin, die Nummer 66 im WTA-Ranking, musste sich der zwei Jahre älteren Niederländerin Kiki Bertens mit 6:3, 4:6, 1:6 geschlagen geben.

Damit sind bei den Damen aus deutscher Sicht noch Angelique Kerber (Kiel), Julia Görges (Bad Oldesloe) und Mona Barthel (Bad Segeberg) im Wettbewerb.

Bei den Herren sind neben Zverev, Brands und Petzschner noch der gebürtige Hamburger Tommy Haas, Florian Mayer, Philipp Kohlschreiber (Augsburg), Benjamin Becker (Orscholz) und Björn Phau (Darmstadt) im Rennen.

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung