Tommy Haas im Halbfinale von San José

SID
Freitag, 15.02.2013 | 22:12 Uhr
Tommy Haas ist aktuell die Nummer 22 der ATP-Weltrangliste
© Getty

Routinier Tommy Haas steht zum zweiten Mal in seiner Karriere im Halbfinale des ATP-Turniers von San José. Titelverteidiger Roger Federer ist hingegen in Rotterdam bereits im Viertelfinale ausgeschieden.

Haas setzte sich gegen den Wildcard-Starter Steve Johnson (USA) nach 66 Minuten 6:4, 6:2 durch und trifft nun auf John Isner (USA) oder Xavier Malisse (Belgien). Bereits vor acht Jahren hatte Haas die Vorschlussrunde in San José erreicht, unterlag damals jedoch dem Amerikaner Andy Roddick.

Gegen den elf Jahre jüngeren Johnson hatte der 34-jährige Haas keine Probleme und musste nur einen Breakball abwehren.

Top-Favorit auf den Sieg beim mit 546.930 Dollar (ca. 409.000 Euro) dotierten Hardplatzturnier ist der Weltranglisten-13. Milos Raonic (Kanada), der 2011 und 2012 in Kalifornien gewinnen konnte.

Roger Federer scheitert an Julien Benneteau

Titelverteidiger Federer ist in Rotterdam bereits im Viertelfinale gescheitert. Der Rekord-Grand-Slam-Sieger aus der Schweiz unterlag dem Franzosen Julien Benneteau nach 1:21 Stunden 3:6, 5:7.

Benneteau trifft beim mit 1.267.875 Euro dotierten Turnier im Halbfinale entweder auf Martin Klizan (Slowakei) oder Gilles Simon (Frankreich/Nr. 5). Um den zweiten Platz im Finale spielen Juan Martín del Potro (Argentinien/Nr. 2) und Grigor Dimitrow (Bulgarien).

ATP: Die Top50

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung