Debütant fixiert Viertelfinale

Querrey rettet US-Davis-Cup-Team

SID
Montag, 04.02.2013 | 11:25 Uhr
Sam Querrey fixiert bei seinem Debüt für das US-Davis-Cup-Team den Viertelfinal-Einzug
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Sam Querrey hat das amerikanische Davis-Cup-Team durch ein 4:6, 6:3, 6:4, 7:6 (7:3) gegen Thiago Alves im Schlusseinzel gegen Brasilien ins Viertelfinale gerettet. "Das ist ein großartiges Gefühl."

Bei seinem Debüt vor heimischen Publikum in Jacksonville/Florida sorgte Querrey, die Nummer 20 der Weltrangliste, durch ein 4:6, 6:3, 6:4, 7:6 (7:3) gegen Thiago Alves für den entscheidenden Punkt.

"Das ist ein großartiges Gefühl. Ich bin so aufgeregt", sagte Querrey, der sich nach dem Match bei den Fans bedankte, die ihn trotz des Super Bowls am gleichen Abend unterstützt hatten.

Zuvor hatte John Isner die vorzeitige Entscheidung verpasst. Die Nummer eins im US-Team verlor unerwartet gegen Thomaz Bellucci in fünf Sätzen. Ebenso überraschend hatte das weltbeste Doppel Bob und Mike Bryan am Samstag gegen Marcelo Melo und Bruno Soares verloren.

Der Davis-Cup-Rekordgewinner USA (32 Siege) trifft im Viertelfinale nun auf Serbien, das mit dem Weltranglistenersten Novak Djokovic 3:2 in Belgien gewonnen hatte.

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung