WTA in Dubai, Tag 2

Görges verpasst Überraschungssieg über Errani

SID
Dienstag, 19.02.2013 | 17:20 Uhr
Im Doppel erreichten Angelique Kerber (l.) und Julia Görges in Dubai bereits die zweite Runde
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Halbfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Julia Görges hat zum Auftakt des zweiten Turniertages in Dubai einen Überraschungserfolg gegen Sara Errani nur knapp verpasst. Petra Kvitova ließ Daniela Hantuchova ebenso wenig eine Chance wie Caroline Wozniacki Lucie Safarova. SPOX zeigt das WTA-Turnier in Dubai im LIVE-STREAM.

Sara Errani (ITA/5) - Julia Görges (GER) 6:3, 4:6, 6:4

Da war wirklich mehr drin! Errani erwischte gegen die Deutsche alles andere als einen guten Tag - doch es reichte trotzdem. Görges haderte über die komplette Distanz mit ihrem Service, brachte nur 46 Prozent ihrer ersten Aufschläge ins Feld und fabrizierte 6 Doppelfehler.

Errani blieb im ersten Satz ohne Winner, dennoch reichte es für die Nummer 7 der Welt locker. Denn Görges versuchte zwar, das Spiel zu diktieren (14 Gewinnschläge), dabei unterliefen ihr aber 24 Unforced Errors.

Im zweiten Satz änderte sich das Bild kaum, Görges schraubte ihre Fehlerquote leicht herunter (20), Errani machte ein paar mehr (9) - und schon setzte sich Görges mit einem Break mehr (2:1) durch.

Im entscheidenden Durchgang musste Görges mit ihrem Service nachziehen. Die 25-Jährige hatte deutlich mehr zu kämpfen als Errani, bis zum 4:5 blieb dennoch alles in der Reihe. Doch dann kam der erste Satzball - und Errani schlug zu, weil sie dank eines vogelwilden Volleys der Deutschen noch einmal in den Ballwechsel kam. Unnötig!

Errani trifft nun auf Sorana Cirstea, die Sloane Stephens ausschaltete.

Petra Kvitova (CZE/6) - Daniela Hantuchova (SVK) 6:2, 6:1

Nach 65 Minuten war der Spuk vorbei. Kvitova dominierte mit 24 Gewinnschlägen (bei 12 Unforced Errors) nach Belieben und wehrte den einzigen Breakball, den sie zuließ, gleich im ersten Aufschlagspiel ab. Hantuchova fand hingegen nach ihrer 1:0-Führung im ersten Satz kaum noch statt: Der Slovakin unterliefen 15 Unforced Errors, sie brachte nur 6 Gewinnschläge unter.

Nadia Petrova (RUS) - Dominika Cibulkova (SVK) 5:7, 6:3, 6:2

Caroline Wozniacki (DEN/8) - Lucie Safarova (CZE) 6:2, 6:2

Jie Zheng (CHN) - Urszula Radwanska (POL) 6:2, 2:6, 7:5

Samantha Stosur (AUS/7) - Ekaterina Makarova (RUS) 6:3, 6:1

Roberta Vinci (ITA) - Svetlana Kuznetsova (RUS) 6:3, 6:2

WTA-Weltrangliste: Die Top 50

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung