WTA in Doha - Tag 1

Lockerer Auftakt für Barthel

Von SPOX
Montag, 11.02.2013 | 19:52 Uhr
Mona Barthel steht beim Turnier von Doha in Runde zwei
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale

Mona Barthel ist erfolgreich ins Turnier von Doha gestartet. In Runde eins setzte sich die Weltranglisten-32. gegen Yulia Putintseva durch und trifft nun auf Angelique Kerber. Auch Wozniacki und Ana Ivanovic zogen souverän in die nächste Runde ein. SPOX zeigt das WTA-Turnier in Doha FOR FREE im LIVE-STREAM.

Mona Barthel - Yulia Putintseva (KAZ) 6:4, 6:2

Der Siegeszug von Mona Barthel geht auch in Doha weiter. Gegen Yulia Putintseva dominierte die Deutsche von Beginn an und ließ kaum Zweifel aufkommen, wer den Court als Siegerin verlassen würde.

Dabei profitierte die 22-Jährige allerdings auch von der Aufschlagschwäche der Kasachin, die sich insgesamt 5 Doppelfehler leistete. Zudem machte Putintseva nur in einem Drittel aller Fälle den Punkt, wenn sie über ihren zweiten Aufschlag gehen musste.

Barthel konnte mit ihrem Service zwar auch nicht sonderlich zufrieden sein (57 Prozent First Serve), machte in den entscheidenden Momentan allerdings einen deutlich stabileren Eindruck und erzielte fast 20 Punkte mehr als ihre Gegnerin (75:57).

Das WTA-Turnier in Doha im SPOX LIVE-STREAM

Auf Barthel wartet in Runde zwei nun eine ganz besondere Aufgabe. Sie bekommt es mit Deutschlands Nummer eins Angelique Kerber zu tun, die in Doha nach einer Rückenverletzung ihr Comeback feiert.

Anastasia Rodionova (AUS) - Jie Zheng (CHN) 6:2, 6:3

Caroline Wozniacki (DEN/10) - Mervana Jugic-Salkic (BIH) 6:1, 6:2

Exakt eine Stunde benötigte die ehemalige Weltranglistenerste Wozniacki für den klaren Sieg gegen die unbekannte Jugic-Salkic. Wozniacki gelangen fünf Breaks, nur einmal musste sie ihren Aufschlag abgeben.

Ana Ivanovic (SRB/13) - Tamira Paszek (AUT) 6:1, 6:2

Auch Ivanovic machte in Runde eins kurzen Prozess. Paszek, immerhin 26. der Weltrangliste, kam nie ins Spiel. Nur zu Beginn des zweiten Satzes konnte die Österreicherin das Match einigermaßen offen gestalten. Beim Stand von 2:3 vergab sie aber zwei Breakbälle und war anschließend auf verlorenem Posten. Im vierten Duell mit Paszek gewann Ivanovic zum dritten Mal.

Svetlana Kuznetsova (RUS) - Bethanie Mattek-Sands 7:6, 6:4

Caroline Garcia (FRA) - Fatma Al Nabhani (OMA) 6:2, 6:3

Simona Halep (ROU) - Olga Govortsova (BLR) 6:1, 6:0

Daria Gavrilova (RUS) - Anabel Medina Garrigues (ESP) 4:6, 6:3, 6:3

WTA: Die Top 50

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung