Finalsieg beim WTA-Turnier in China

Lokalmatadorin Li gewinnt Turnier in Shenzhen

SID
Samstag, 05.01.2013 | 11:24 Uhr
Kann zurecht strahlen: Li Na hat das Heimturnier in Shenzhen gewonnen
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Lokalmatadorin Li Na hat in Shenzhen ihren siebten Titel auf der WTA-Tour gewonnen. Die Weltranglistensiebte setzte sich im Finale gegen Klara Zakopalova 6:3, 1:6, 7:5 durch.

Die 30 Jahre alte French-Open-Siegerin von 2011 erhält einen Siegscheck in Höhe von 112.080 Dollar (86.000 Euro), die Weltranglisten-28. Zakopalova darf sich mit 56.040 Dollar (43.000 Euro) trösten.

Die einzige deutsche Starterin Annika Beck (Bonn) war im Viertelfinale an Lis Landsfrau Peng Shuai gescheitert.

Die WTA-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung