Mixed-WM in Perth

Hopman Cup: Haas verliert erstes Match

SID
Samstag, 29.12.2012 | 13:36 Uhr
Zum Auftakt des Hopman-Cups gab es für Tommy Haas eine Pleite
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Tommy Haas hat beim Hopman Cup einen gelungenen Auftakt für Deutschland verpasst. Der 34-Jährige verlor bei der inoffiziellen Mixed-WM das erste Einzel gegen Bernard Tomic.

Tennis-Routinier Tommy Haas hat beim Hopman Cup einen gelungenen Auftakt für Deutschland verpasst. Der 34-Jährige verlor bei der inoffiziellen Mixed-WM in Perth das erste Einzel gegen Bernard Tomic im Auftaktduell gegen Gastgeber Australien nach fünf vergebenen Satzbällen im ersten Durchgang mit 6:7 (6:8), 6:3, 5:7. Im zweiten Einzel traf Andrea Petkovic (Darmstadt) am Samstag auf Ashleigh Barty.

Am 2. Januar wartet auf das deutsche Duo nach der Silversterparty des Turnierveranstalters in der Gruppe A Italien (Andreas Seppi/Francesca Schiavone), ehe am 4. Januar Topfavorit Serbien mit dem Weltranglistenersten Novak Djokovic und Ana Ivanovic die wohl höchste Hürde ist. Das Finale findet am 5. Januar statt. Letzte deutsche Sieger waren 1995 Boris Becker und Anke Huber (3:0 gegen die Ukraine).

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung