Philipp Kohlschreiber bleibt bester Deutscher

Haas erstmals seit Mai 2010 in den Top 20

SID
Montag, 15.10.2012 | 10:39 Uhr
Tommy Haas hat es wieder in die Top 20 der ATP-Weltrangliste geschafft
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale

Tommy Haas gehört erstmals seit fast zweieinhalb Jahren wieder zu den 20 besten Tennisprofis der Welt. Im aktuellen Ranking der ATP verbesserte sich der inzwischen 34-Jährige um eine Position auf den 20. Rang.

Derart gut stand er zuletzt im Mai 2010 da. Erstmals belegte der gebürtige Hamburger bereits im Februar 1999, also vor mehr als 13 Jahren, einen Platz in den Top 20.

Bester deutscher Tennisprofi bleibt weiterhin Philipp Kohlschreiber als Weltranglisten-18, Florian Mayer liegt auf Position 27.

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung